BraubachstrasseFrankfurt am Main
Braubachstrasse

In order to build a trolley line through the old city, the Braubachstrasse was built between 1904-1908.  Over 100 ancient houses fell victim.  The street was built roughly along the course of the Carolingian city walls.  This view is west toward the New Town Hall, PaulskircheRoemer and Bethmannstrasse.
Enlargement

Um eine Straßenbahnlinie durch die Altstadt legen zu können, wurde in den Jahren 1904-08 mitten durch die in Jahrhunderten gewachsene Bausubstanz die Braubachstraße gebaut.  Ihr fielen über 100 Altstadthäuser zum Opfer.  Die Straße markiert in etwa den Verlauf der karolingischen Stadtmauer. Der Blick zeigt nach Westen zum neuen Rathaus, zur Paulskirche, zum Römer und zur Bethmannstrasse.
Vergrößerung

 

 

Altstadt (Center of the Old City)
In this section:

Braubachstrasse          Dom (The Cathedral)

 Dom Nord (Vicinity North of the Cathedral)
  Domplatz    Domstrasse   Kruggasse  

Dom Ost (Vicinity East of the Cathedral)
Fahrgasse    Garküchenplatz    Kanngiessergasse    Klostergasse     Predigerstrasse    ArnsburgerHof

 Dom Süd (Vicinity South of the Cathedral)
Fischergasse    Main    An der Schmidtstube    Weckmarkt    Roseneck

Dom West (Between Cathedral and Roemer)
Alter Markt     Bendergasse    Fünffingerplätzchen    Goldhutgasse    Höllgasse    Krautmarkt    Hinter dem Lämmchen     Lange Shirn    Nikolaikirche   Nürnberger Hof    Paulskirche   Rapunzelgasse    Römer    Römerberg    Saalgasse    Saalhof    Tuchgaden    Wurstmarkt (Hühnermarkt)

(West of the Roemer)
Alte Mainzergasse    Bethmannstrasse    Karmelitenkloster    Münzgasse

Main (Along the River)
"Birds-Eye Views"